the next step : gemeindeberatung

Natürliche Gemeindeentwicklung – Zukunftskonferenz und Großgruppenmoderation – Leitbildprozess – Mediation – kreative Seminare

Darf ich mich Ihnen vorstellen?

Seit September 1999 arbeite ich freiberuflich als Gemeindeberater. Als Partner Von NCD International leite ich die Arbeit des Instituts für natürliche Gemeindeentwicklung in Deutschland und Österreich, bin verbunden mit DAWN International Network und gehöre zum "Runden Tisch für Evangelisation" in Deutschand. Bevor ich meine Arbeit selbständig weiterführte, habe ich neun Jahre im Institut für Gemeindeaufbau (einem Arbeitszweig von Campus für Christus) als Gemeindeberater gearbeitet. Von 1995 bis 1999 war ich Leiter des Instituts für Gemeindeaufbau.

Aktuell teile ich meine Arbeitszeit in drei Bereiche:

  • Der Leitung von Natürlicher Gemeindeentwicklung in Deutschland und Österreich: Das Beraternetzwerk ist zu koordinieren, neue Berater zu lizensieren und Schulungen durchzuführen. Außerdem ist NGE in anderen Gremien zu vertreten, die Geschäfte des Vereins für NGE sind zu führen und Materialien zu entwickeln oder an unseren Kontext anzupassen.
  • Der Beratung von Gemeinden unterschiedlicher Denominationen und Verbände: Hier geht es meistens um die Umsetzung von Natürlicher Gemeindeentwicklung, der Moderation großer Gruppen zur Entwicklung einer gemeinsamen Perspektive oder auch der Projektbegleitung kleinerer Teams, Pastoren/Pfarrer und Gemeindeleiter.
  • Das "Öl ins Feuer gießen" beim Entstehen neuer innovativer und beziehungsorientierter Gemeinden: In Deutschland sind immer mehr Menschen auf dem Weg, beziehungsorientierte Gemeindeformen miteinander zu leben und missional unsere Gesellschaft hineinzuwirken. Durch Vernetzung der Menschen und Initiation und Mitarbeit bei Kongressen unterstütze ich diesen Prozess.
 

  • Geboren 1963 in Zwickau (Sachsen)
  • Seit 1985 verheiratet mit Sabine.
  • 2 Töchter

"Gemeinde ist eine Erfindung Gottes. Grundsätze der Organisationsentwicklung lassen sich daher nur teilweise übertragen."